Fördergenoss:in

Alle zukünftigen Mitbewohner:innen unseres gemeinschaftlichen Wohnprojekts sind auch Mitglied in der aktuell in der Gründung befindlichen Genossenschaft AdAptiv Frankfurt. Jede:r Mitbewohner:in zahlt eine Genossenschaftseinlage, die voraussichtlich um die 40.000€ liegt und bei einem eventuellen Auszug wieder zurückgezahlt wird. Mehr zum Thema Mitwohnen findest Du hier. 

Darüber hinaus wollen wir auch anderen Menschen die Möglichkeit geben, Genossenschaftseinlagen zu zeichnen ohne dabei ein Wohnrecht zu erwerben – als Fördergenoss:innen! Anders als bei den Genossenschaftseinlagen der Mitbewohner:innen können hier auch Einzelanteile zu geringen Beiträgen gezeichnet, die auch verzinst werden. Zusätzlich wollen wir unsere Fördergenoss:innen über einen Genossenschafts-Newsletter auf dem Laufenden halten und Ihnen bestimmte Vergünstigungen anbieten – z.B. eine günstigere Anmietung der halb-öffentlichen Gästeräume im Haus. 

Wenn Du Dich dafür interessierst, Fördergenoss:in zu werden, dann schreib uns eine E-Mail.